Vermutlich durch übermütigen Spieltrieb versetzte sich ein junger Hund in eine beklemmende Lage, aus der sich -weder er sich selbst, noch sein aufgeregtes Frauchen- befreien konnte.
Mit gutem Zureden, Geduld und einem beherzten Griff wurde der junge Eddy aus dem Betongeländer befreit und in die Obhut des überglücklichen Frauchen gegeben.