Mit freundlicher Genehmigung der
Kreispolizeibehörde Kleve


POL-KLE: Verkehrsunfall mit Personenschaden / Rettungshubschrauber im Einsatz
16.12.2016 – 20:09

Issum (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 16.10 Uhr kam es an der Kreuzung Hoerstgener Straße / Letmannsdyck zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 40jähriger Mann aus Straelen beabsichtigte, an der o.g. Kreuzung mit seinem PKW Skoda auf die Hoerstgener Straße einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem LKW eines Paketdienstes, der die Hoerstgener Straße von Hoerstgen in Richtung Sevelen befuhr. Der LKW kam durch den Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der 52jährige LKW-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Sein 34jähriger Beifahrer wurde bei dem Aufprall aus dem LKW geschleudert und dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht wurde. Der PKW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf etwa 15000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme (etwa zwei Stunden) war die Hoerstgener Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell